Automatisierte Grenzkontrolle mit dem secunet easygate – always a sleek transit

Steigende Passagierzahlen und größere Maschinen bei gleichzeitig zunehmenden Sicherheitsanforderungen stellen Personal, Technik und Infrastruktur an allen Flughäfen weltweit vor große Herausforderungen. Das Automated Border Control System, kurz ABC oder eGate, secunet easygate sorgt bei der Grenzkontrolle für zufriedene Gesichter bei allen Beteiligten:

Grenzpolizeien werden durch ABC Gates in ihrer Sicherheitsfunktion stark entlastet - das secunet easygate überprüft das Identitätsdokument umfassend optisch wie elektronisch, liest das elektronische Gesichtsbild des Reisenden aus und vergleicht die biometrischen Daten mit dessen Live-Bild. Grenzpolizisten monitoren den Prozess und greifen nur dann aktiv ein, wenn bei einem Reisenden weitere Überprüfungen notwendig sind.

Flughäfen profitieren von der weiteren Automatisierung des Passagierprozesses, ohne die bestehende Infrastruktur verändern zu müssen. Die Passagierabfertigung wird noch effizienter und ein höherer Passagierdurchsatz kann infolgedessen realisiert werden. Dies ist ein entscheidender Vorteil im internationalen Wettbewerb.

Reisende, die Inhaber eines elektronischen ID-Dokuments sind, freuen sich über einen noch zügigeren Reiseprozess. Sie passieren das secunet easygate und damit die Grenze innerhalb kürzester Zeit intuitiv und in Eigenregie, Warteschlangen sind für sie passé.