Projekt
Hungarian National Police

eGates für die automatisierte Grenzkontrolle in Ungarn

Implementierung von eGates für die automatisierte Grenzkontrolle an den passagierstärksten ungarischen Flughäfen

Die Flughäfen in Budapest und Debrecen verzeichnen seit Jahren zweistellige Zuwachsraten beim Passagieraufkommen – in gerade mal zehn Jahren hat sich die Zahl der abgefertigten Passagiere nahezu verdoppelt. Die Installation von ABC Gates im Bereich der Grenzkontrolle ist eine der wesentlichen Neuerungen, um den steigenden Passagierzahlen dauerhaft gerecht zu werden, ohne dabei Kompromisse in puncto Sicherheit machen zu müssen.

In enger Zusammenarbeit mit dem lokalen Partner und Generalunternehmer ARH, einem Spezialisten für Lösungen zum Lesen von Identitätsdokumenten, Authentisieren und Biometrie, hat secunet an beiden Flughäfen insgesamt 14 schlüsselfertige secunet easygates installiert und in die bestehende Grenzkontrollinfrastruktur implementiert. Die Inbetriebnahme erfolgte im Oktober 2019.

secunet lieferte die ABC Gates inkl. mehrjähriger Wartung und Support, den entsprechenden Grenzkontrollserver und die Monitoringanwendung für die Polizei. Zur easygate-Lösung gehört auch die Middleware-Plattform secunet biomiddle, die den modularen Einsatz von biometrischen Systemkomponenten und Passlesern ermöglicht.  Dank dieser Flexibilität wurde hier erstmals der Passleser Combo Smart von ARH und damit ungarisches Know-how in den secunet easygates integriert. Grenzbeamt*innen wie Passagiere profitieren von einem optimalen Dokumentenleseprozess am Eingang der Schleuse, schneller und zuverlässiger biometrischer Verifikation und den im Ergebnis schnellen Prozesszeiten bei der Grenzkontrolle.

secunet Security Networks AG
Kurfürstenstraße 58
45138 Essen

Phone: +49 (0) 201 5454-0
E-Mail: info(at)secunet.com

Twitter | LinkedIn | Xing

© 2021 secunet Security Networks AG