Projekt
Flughafen Wien

easygates automatisieren die Grenzkontrolle am Flughafen Wien

 

Der Flughafen Wien ist mit mehr als 24 Millionen Passagieren pro Jahr ein wichtiges Drehkreuz nach Osteuropa und in den Nahen Osten. Die insgesamt 25 secunet easygates der neuesten Generation wurden in einer Rekordzeit von nur 3 Monaten ab Auftragserteilung installiert und in den Betrieb genommen.

© Flughafen Wien AG

Durch einen optimierten Dokumentenleseprozess am Eingang der Schleuse und Einsatz eines Gesichtserkennungsmoduls der neuen Generation profitieren sowohl Passagiere als auch die Grenzbeamten von schnelleren Kontrollprozesszeiten und höchst zuverlässiger biometrischer Verifikation.

Neben den eGates lieferte secunet auch die Software für die Überwachungs-, Auswertungs- und Administrationsarbeitsplätze, ein zentrales Serversystem für die Anbindung der Hintergrundsysteme und zur Steuerung der eGates sowie Schulung, Support und Wartung.

secunet Security Networks AG
Kurfürstenstraße 58
45138 Essen

Phone: +49 (0) 201 5454-0
E-Mail: info(at)secunet.com

Twitter | LinkedIn | Xing

© 2021 secunet Security Networks AG