Bereit für EES 2022? Mit easykiosk, auf jeden Fall.

How sleek is your transit?

Mit dem neuen europäischen Entry-/Exit-System gelten künftig neue Regularien für Reisende aus Drittstaaten: An den Grenzkontrollen des Schengenraums müssen sie sich dann mit vier Fingerabdrücken und einem biometrischen Foto registrieren – ein erheblicher Mehraufwand für die Grenzpolizisten vor Ort.

easykiosk schafft hier zusätzliche Kontrollkapazitäten, indem er Passagierdaten bereits vor dem Schalter erfasst. Das spart dem Grenzpersonal wertvolle Zeit, die es stattdessen für Aufgaben verwenden kann, bei denen der menschliche Faktor unverzichtbar ist: Reisende beurteilen und final über deren Einreise entscheiden.