Pressemitteilungen Unternehmensnews News Ad-hoc-Mitteilungen Finanznachrichten

Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR - secunet Security Networks AG veröffentlicht Prognose für das Geschäftsjahr 2022

[Essen, 12. November 2021] Der Vorstand der secunet Security Networks AG (ISIN DE0007276503, WKN 727650; „secunet“) veröffentlicht seine Prognose für das Geschäftsjahr 2022.

Der Vorstand erwartet für den secunet-Konzern Umsatzerlöse um rund 320 Mio. Euro und ein Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) um etwa 50 Mio. Euro. Die Prognose für das Geschäftsjahr 2022 liegt damit unterhalb des Forecast für das laufende Geschäftsjahr 2021, das voraussichtlich mit Umsatzerlösen um rund 330 Mio. Euro und einem EBIT um etwa 59 Mio. Euro als achtes Geschäftsjahr in Folge mit einer deutlichen Steigerung gegenüber dem jeweiligen Vorjahr abgeschlossen wird.

Trotz des aktuell hohen Auftragsbestands (174,9 Mio. Euro zum 30. September 2021) und bedingt durch das voraussichtliche Auslaufen pandemiebedingter Markteffekte erwartet der Vorstand für das Geschäftsjahr 2022 ein Produktgeschäft (Handelsware, Lizenzen, Wartung und Support), welches sich auf dem hohen Niveau des laufenden Geschäftsjahres 2021 stabilisiert. Diese Entwicklung betrifft insbesondere das Geschäft mit sicheren mobilen Arbeitsplätzen und dem secunet Gesundheitskonnektor. Aufgrund steigender  Investitionen in Zukunftstechnologien und des damit einhergehenden Wachstums der Belegschaft zur Kompetenzerweiterung und zur Entwicklung neuer Produkte und Lösungen geht der Vorstand im Geschäftsjahr 2022 von einem EBIT unter dem Niveau des Geschäftsjahres 2021 aus.

Der Vorstand stellt die Prognose für das Geschäftsjahr 2022 unter der Annahme auf, dass die Liefersituation bei Vorprodukten, insbesondere die Verfügbarkeit von Halbleitern für die Produktionskapazitäten der secunet, weiterhin stabil bleibt.

 

Disclaimer

Diese Mitteilung enthält vorausschauende Aussagen. Vorausschauende Aussagen sind Aussagen, die nicht Tatsachen der Vergangenheit beschreiben; sie umfassen auch Aussagen über unsere Annahmen und Erwartungen. Jede Aussage in dieser Mitteilung, die unsere Absichten, Annahmen, Erwartungen oder Vorhersagen (sowie die zugrunde liegenden Annahmen) wiedergibt, ist eine vorausschauende Aussage. Diese Aussagen beruhen auf Planungen, Schätzungen und Prognosen, die der Geschäftsleitung der secunet Security Networks AG derzeit zur Verfügung stehen. Vorausschauende Aussagen beziehen sich deshalb nur auf den Tag, an dem sie gemacht werden. Wir übernehmen keine Verpflichtung, solche Aussagen angesichts neuer Informationen oder künftiger Ereignisse weiterzuentwickeln.

Pressemitteilung herunterladen
Hier können Sie die Pressemitteilung als PDF- oder Word-Dokument herunterladen.
Kontaktanfrage
Sie haben ein Anliegen fürunseren Pressebereich?
Sie haben ein Anliegen fürunseren Pressebereich?

Wir freuen uns über Ihre Nachricht.

Seite 1