ISDN adé. Hello All-IP.

Deutschland schaltet im Jahr 2020 die ISDN-Telefonie ab und steigt vollständig auf Voice-over-IP-Telefonie (VoIP-Telefonie) um. Dadurch ergeben sich neue Angriffsvektoren um unbemerkt in das interne Netz einzudringen. Der secunet Session Border Controller löst dieses Problem durch Filtern von Audio- und Videoprotokollen wie z.B. SIP oder RTP.

secunet SBC bewacht dabei den Netzeingang zuverlässig und lässt sich transparent in jede bestehende IT-Infrastruktur implementieren. Dabei arbeitet der SBC in einem isolierten Container auf unserer hoch performanten Firewall secunet wall, die als sichere Plattform fungiert. Diese Architektur ermöglicht eine vollständige Absicherung und Filterung der Datenströme auf Netzwerk-, Transport-, Sprach- und Applikationsebene.

Zertifiziert durch das BSI

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) bestätigt die Vertrauenswürdigkeit und hohe Qualität der Lösung: Der secunet SBC ist mit der Zertifizierungskennung BSI-DSZ-CC-1089 für die höchste Angriffsstärke CC EAL 4+ zertifiziert.

Integrationsfähigkeit von Mitel ausgezeichnet

Die hervorragende Integrationsfähigkeit der Lösung wird durch den Telefonanlagenhersteller Mitel zertifiziert. Der Session Border Controller erhält das Siegel Mitel compatible und secunet ist Mitel Developer Partner. Die Mitel Networks Corporation zählt zu einem der international größten Hersteller von Kommunikationsanlagen.