Machine Security, IoT & Edge Computing

Industrie 4.0 verbindet IT mit OT und verschmilzt damit zuvor getrennte Welten miteinander. Vernetzte Sensoren, Maschinen und Anlagen in der Industrie 4.0 erhöhen die Komplexität, schaffen neue Angriffsflächen für Cyber-Kriminelle und steigern damit die Gefahr von Systemfehlern oder gar -ausfällen.

Aktuellen Umfragen und Berichten zufolge, bestehen die derzeit größten Gefahren in unzureichend geschützten Netzwerkkomponenten, ungenügend gesicherten Schnittstellen zum Internet sowie zum Unternehmensnetzwerk. Gerade ältere Anlagengenerationen sind damit anfällig für Infektionen durch Schadsoftware und bilden darüber hinaus ein beliebtes Einfallstor für Erpressungen mittels Trojanern und Ransomware oder für Einbrüche über Fernzugriffe.