Pressemitteilungen Unternehmensnews News Finanznachrichten

secunet Security Networks AG schließt 2022 erneut mit einem Rekordumsatz ab

Die secunet Security Networks AG (ISIN DE0007276503, WKN 727650), Deutschlands führendes Cybersecurity-Unternehmen und IT-Sicherheitspartner der Bundesrepublik Deutschland, veröffentlicht vorläufige und ungeprüfte Ergebnisse für das abgeschlossene Geschäftsjahr 2022. Die Umsatzprognose wurde mit einem neuen Bestwert deutlich übertroffen. Das EBIT liegt leicht unter den Erwartungen.

Der secunet-Konzern hat das Geschäftsjahr 2022 mit einem neuen Bestwert beim Umsatz abgeschlossen. Nach vorläufigen Berechnungen wurde ein Konzernumsatz von rund 345 Mio. Euro erzielt. Damit wurde die kommunizierte Umsatzprognose (circa 320 Mio. Euro) deutlich und der bisherige Rekordumsatz des Geschäftsjahres 2021 (337,6 Mio. Euro) leicht übertroffen.

Das Konzernergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) belief sich nach den vorläufigen Zahlen auf rund 47 Mio. Euro – es liegt damit unter der Ergebnisprognose (circa 50 Mio. Euro) und dem Vorjahreswert (63,9 Mio. Euro). Die Ergebnisentwicklung im Geschäftsjahr 2022 ist insbesondere auf das organische und akquisitionsbedingte Belegschaftswachstum zurückzuführen. Zusätzlich wirkten sich erhöhte planmäßige Abschreibungen sowie gestiegene Fremdleistungskosten auf das Ergebnis aus.

Verstärkte Beschaffungen zum Jahresende führten dazu, dass die Geschäftsergebnisse im vierten Quartal 2022 besonders hoch ausfielen: In den letzten drei Monaten 2022 belief sich der Konzernumsatz nach den vorläufigen Zahlen auf rund 132 Mio. Euro (Q4/2021: 88,2 Mio. Euro) und das EBIT auf circa 23 Mio. Euro (Q4/2021: 15,2 Mio. Euro).

„secunet hat unter schwierigen Rahmenbedingungen, zum Beispiel in Bezug auf das gesamtwirtschaftliche Klima oder die anhaltenden Erschütterungen in den globalen Lieferketten, eine gute Performance erzielt“, so Axel Deininger, Vorstandsvorsitzender der secunet Security Networks AG. „Der Vorstand ist daher trotz eines leicht unter der Prognose liegenden operativen Ergebnisses mit dem Geschäftsverlauf insgesamt zufrieden. Vor allem der erzielte Rekordumsatz und die damit verbundenen Zugewinne in den Kernmärkten zeigen die nachhaltige positive Entwicklung von secunet.“

Die endgültigen Geschäftszahlen 2022 sowie den Ausblick für das Geschäftsjahr 2023 wird secunet am 24. März 2023 veröffentlichen.

Download Pressemitteilung
Hier können Sie die Pressemitteilung herunterladen.
Kontaktanfrage
Sie haben ein Anliegen fürunseren Pressebereich?
Sie haben ein Anliegen fürunseren Pressebereich?

Wir freuen uns über Ihre Nachricht.

Seite 1
captcha