Laufzeitverlängerung

Durch die Laufzeitverlängerung oder den Austausch Ihres Konnektors bleiben Sie bis 2025 entspannt und sicher an die TI angebunden. Mit dem TI Gateway und dem Highspeedkonnektor bereiten wir parallel die nächste Evolutionsstufe der TI vor, in welche Sie dann nahtlos mit uns migrieren können.

Mit dem PTV5 Wartungsrelease 3 (Firmware 5.50.4) ist die Laufzeitverlängerung der secunet konnektoren ab sofort möglich.

Konnektoren, die vor dem 01.01.2021 ausgestellte Zertifikate aufweisen, können per Softwareupdate mit einer Laufzeitverlängerung (LZV) bis 31.12.2025 ausgestattet werden - unabhängig davon, ob Sie mit ECC- oder RSA-Schlüsseln eingerichtet sind. Es ist kein Wechsel des öffentlichen Schlüssels notwendig. Die neuen laufzeitverlängerten Zertifikate sind dann im sicheren Speicher des Konnektors gespeichert, und nicht mehr auf der gSMC-k.

Konnektoren mit Zertifikaten, welche nach dem 01.01.2021 personalisiert wurden, haben durch die 5-Jahre-Regelung von Werk aus eine Gültigkeit bis Ende 2025. Sollte sich in Zukunft herausstellen, dass auch diese Konnektoren ein neues Zertifikat benötigen, wird dieses rechtzeitig von der gematik beschlossen und vorbereitet.

    Aktualisieren Sie die Firmware auf PTV5#WR3, damit Ihr Konnektor die Funktionalitäten für die Laufzeitverlängerung erhält. Die Lizenz zur Freischaltung der Funktionalitäten können Sie rechtzeitig bei Ihrem Vertragspartner erwerben.
    Sie haben sich stattdessen für den Austausch des Konnektors entschieden?

    Hintergrund

    Die Sicherheit der Konnektoren stützt sich auf die Kryptographie einer SmartCard, der sogenannten gSMC-K.

    Diese fest in den Konnektoren verbauten gSMC-K werden zum Zeitpunkt der Hardware-Produktion mit TI-Zertifikaten personalisiert. Gemäß gematik- und BSI-Vorgaben dürfen die Komponentenzertifikate ab dem Zeitpunkt des Abrufs maximal fünf Jahre gültig sein. Dadurch haben die Konnektoren eine maximale Lebensdauer von fünf Jahren.

    Die ersten Konnektoren von secunet für den Online Produktiv-Betrieb wurden Ende November 2018 produziert. Somit laufen deren Zertifikate bis Ende 2023 ab und werden dadurch ungültig. Nach Ablauf der Zertifikate stehen die wesentlichen Funktionen des Konnektors nicht mehr zur Verfügung.

    Konnektoren mit abgelaufenen Zertifikaten müssen entweder durch neue Konnektoren ausgetauscht oder im Rahmen der „Laufzeitverlängerung“ mit neuen gültigen Zertifikaten ausgestattet werden.

    Downloads
    Sie wollen alle Infos auf einen Blick?
    Factsheet Laufzeitverlängerung

    Video Laufzeitverlängerung

    kompaktes How-to Videotutorial

    Kontaktanfrage
    Sie haben Fragen zur Laufzeitverlängerung oder zum Austausch des secunet konnektors?
    Sie haben Fragen zur Laufzeitverlängerung oder zum Austausch des secunet konnektors?

    Schreiben Sie uns über das Kontaktformular. Wir helfen gerne weiter.

    Seite 1
    Ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiere die Bedingungen. *
    Submit
    * Pflichtfelder