27. Deutscher EDV-Gerichtstag

Unter dem Motto „Rechtspraxis digital: Probleme bewältigen – Zukunft gestalten“ finden sich auf dem 27. Deutschen EDV-Gerichtstag 2018 Experten aus dem Bereich E-Government und E-Justice zusammen. Auf der Tagung werden in Arbeitskreisen Themen wie Rechtsprechung im E-Government, elektronische Kommunikation in der Justiz und Künstliche Intelligenz behandelt. Begleitend können Tagungsteilnehmer eine Fachausstellung besuchen, bei der unter anderem IT-Lösungen für die Justiz,  neue Programme, Fachliteratur, elektronischen Datenbanken und Hardware präsentiert werden.

Im E-Akte-Bereich zeigt secunet eine Lösung, mit der auch vertrauliche Dokumente  in einer gesonderten Verschlusssachen-Umgebung bearbeitet werden können: Durch die Integration der hochsicheren kryptographischen Architektur SINA Workflow in die Public ECM Platform VIS-Suite des Software-Herstellers PDV-Systeme ist dies möglich. Zudem können sich Besucher über secunet protect4use informieren, womit eine benutzerfreundliche und sichere Multi-Faktor-Authentisierung für internetbasierte Dienste wie Web- oder Kundenportale – unabhängig von Browser, Plattform, Betriebssystem und Protokoll – realisiert wird. Ein sicherer und mobiler Arbeitsplatz ist in der immer digitaler werdenden Justiz entscheidend. Mit der SINA WorkstationSINA Workstation  bewegen sich Anwender jederzeit sicher und komfortabel in der vertrauten Arbeitsumgebung, z. B. MS Windows – online wie offline, im Büro oder unterwegs.

Unsere Spezialisten an unserem Stand beraten Sie gerne und freuen sich auf Ihren Besuch!   

Weitere Informationen zum 27. Deutschen EDV-Gerichtstag finden Sie hier.


Zurück zu allen Meldungen