Versorgungsverband deutscher Wirtschaftsorganisationen

Sicherheitsaudits für interne und externe Systeme

Der Versorgungsverband deutscher Wirtschaftsorganisationen (VdW) wurde 1925 gegründet. Satzungsgemäßer Vereinszweck ist es, die Versorgungslasten, die den Mitgliedern des Versorgungsverbandes durch von ihnen erteilte Versorgungszusagen erwachsen sind, im Wege der Umlegung auszugleichen. Entsprechend sensibel sind die Informationen, die durch den VdW bearbeitet werden.

Daher beauftragte der Verband secunet damit, sowohl organisatorische Audits der IT-Prozesse, als auch technische Audits externer und interner Systeme durchzuführen. Ziel der Audits war es, mögliche Schwachstellen zu entdecken, das Risiko der erkannten Schwachstellen zu identifizieren und Maßnahmen zu empfehlen, um diese Risiken zu minimieren.