Tschechische Grenzpolizei

EasyGO: Die automatisierte Grenzkontrolle in der Tschechischen Republik

Bereits seit 2011 setzt die Tschechische Grenzpolizei automatisierte Grenzkontrollschleusen (eGates) am Prager Vaclav Havel Flughafen eGates ein, die von secunet entwickelt und geliefert wurden. Aufgrund der positiven Erfahrungen in Form eines deutlich beschleunigten und gleichzeitig sicheren Grenzkontrollprozesses, hat die Tschechische Grenzpolizei in 2015 damit begonnen, die Installation auszubauen. In diesem Zuge hat secunet inzwischen 17 easygates der neuesten Generation, den entsprechenden Grenzkontrollserver, die Monitoringanwendung sowie weitere Anwendungen für Grenzkontrollbeamte und Administratoren an die Tschechische Polizei geliefert. Das Grenzkontrollsystem wird ergänzt durch das Terminal Control Center (TCC), eine Komponente der secunet eID PKI Suite. Das TCC ist Bindeglied zwischen den eGates und der tschechischen ICAO/EAC-PKI und ermöglicht so die vollumfängliche Prüfung von elektronischen Identitätsdokumenten. In enger Zusammenarbeit mit dem lokalen Partner VÍTKOVICE IT Solutions hat secunet diese Lösung in die bestehende Grenzkontrollinfrastruktur der tschechischen Grenzpolizei implementiert und unterstützt zudem den Support, den Service und die Wartung der Systeme am Flughafen Prag.