Novartis

Public-Key-Infrastruktur für sichere Transaktionen

Gemeinsam mit dem Kunden Novartis hat secunet in einem Großprojekt eine unternehmenseigene Public-Key-Infrastruktur implementiert. Mitarbeiter, Kunden und Partner können so sicher auf Systeme der Novartis zugreifen und verbindliche Transaktionen durchzuführen. "secunet hat schnell und unbürokratisch auf unsere Wünsche und Anforderungen reagiert und damit unsere Erwartungen vollständig erfüllt. Es ist dieser Servicegedanke, welchen Novartis besonders zu schätzen weiß", so Urs Bärlocher, Head of Legal and General Affairs bei Novartis.