Die SINA Workstation ist ein mobil und stationär einsetzbarer Krypto-Client. Anwender bewegen sich jederzeit sicher und komfortabel in der vertrauten Arbeitsumgebung (z. B. MS Windows) - online wie offline, im Büro oder unterwegs. Die Arbeit in unterschiedlichen Sicherheitsdomänen wird durch den parallelen Betrieb mehrerer Gastsysteme ermöglicht (z. B. gleichzeitig in VS-Netzen und im Internet).

Mit diesem ganzheitlichen Sicherheitskonzept bietet die SINA Workstation deutlich mehr als ein herkömmliches Kryptogerät: Smartcard, VPN, Festplattenverschlüsselung, Schnittstellenkontrolle und ein gesichertes Betriebssystem. Gastbetriebssysteme wie z. B. MS Windows oder Linux sowie alle sensitiven Daten sind in eigenen kryptographischen Dateisystemen separat und stets sicher abgelegt.

Die SINA Workstation ist in unterschiedlichen Konfigurationen für die Verarbeitung von Verschlusssachen bis einschließlich GEHEIM, NATO SECRET und
SECRET UE/EU SECRET zugelassen.