secunet Security Networks AG wächst 2014 auf Rekordniveau

Die heute veröffentlichten vorläufigen Zahlen für das Geschäftsjahr 2014 des secunet-Konzerns deuten auf ein Rekordjahr hin. Die Gesellschaft erzielte Umsatzerlöse in Höhe von 82,2 Mio. Euro und erzielte damit gegenüber dem Vorjahr (63,9 Mio. Euro) eine Steigerung um 29%. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) erreichte einen Wert von 6,6 Mio. Euro und überstieg damit den Vorjahreswert (3,7 Mio. Euro) um 79%.

Wie in der Vergangenheit war auch im Jahr 2014 das vierte Quartal entscheidend für das gute Ergebnis: Im Q4-2014 erzielte secunet Umsatzerlöse in Höhe von 34 Mio. Euro (Vorjahr 22,6 Mio. Euro) und ein EBIT von 6,2 Mio. Euro (Vorjahr 3,8 Mio. Euro). Die hervorragende Profitabilität erklärt sich aus dem hohen Anteil des Produktgeschäfts sowie aus der hohen Auslastung der Mitarbeiterkapazitäten zum Jahresende.

„Das Rekordjahr 2014 belegt eindrucksvoll unsere Stärken: Mit unserem stetig erweiterten Lösungsportfolio im Bereich der Cyber Security und der langjährigen Erfahrung bei komplexen Projekten verfügen wir über ein robustes, an den zunehmenden Sicherheitsbedürfnissen der Kunden orientiertes Geschäftsmodell“, so Dr. Rainer Baumgart, Vorstandsvorsitzender der secunet Security Networks AG. „Nachhaltiges und profitables Wachstum ist das Ergebnis.“

Mehr Informationen unter www.secunet.com. Nächster Finanztermin: 18. März 2015 Veröffentlichung des Geschäftsberichts 2014.


Zurück zu allen Meldungen