secunet Security Networks AG: Ordentliche Hauptversammlung 2008

Die Präsenz in der Hauptversammlung lag bei 78,8 % des Grundkapitals. Die Zustimmung zu den Tagesordnungspunkten betrug jeweils mehr als 99 %.

Dr. Rainer Baumgart, Vorstandsvorsitzender der secunet Security Networks AG, ging im Rahmen seines Berichts über das Geschäftsjahr 2007 und die aktuelle Entwicklung von secunet auch auf die Prognose für das laufende Jahr 2008 ein. Sowohl beim Umsatz als auch beim Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) hält der Vorstand eine Erhöhung um mindestens 10 % für erreichbar. Haupttreiber des Geschäfts bleibt die Sichere Inter-Netzwerk Architektur SINA, mit der secunet im Inland und zunehmend auch im Ausland den Hauptteil der Umsatzerlöse erwirtschaftet. Große Chancen werden weiterhin im Ausbau sicherer Kommunikationsinfrastrukturen, in der elektronischen Gesundheitskarte und bei weiteren öffentlichen Großprojekten gesehen.

„Das Festhalten an unserer langfristig orientierten Strategie hat secunet ein Rekordjahr 2007 beschert“, kommentierte Dr. Rainer Baumgart das abgelaufene Geschäftsjahr. „Wir erwarten auch für die nächsten Jahre ein zweistelliges Umsatz- und Ergebniswachstum.“

Disclaimer

Diese Pressemitteilung enthält vorausschauende Aussagen. Vorausschauende Aussagen sind Aussagen, die nicht Tatsachen der Vergangenheit beschreiben; sie umfassen auch Aussagen über unsere Annahmen und Erwartungen. Jede Aussage in dieser Pressemitteilung, die unsere Absichten, Annahmen, Erwartungen oder Vorhersagen (sowie die zugrunde liegenden Annahmen) wiedergibt, ist eine vorausschauende Aussage. Diese Aussagen beruhen auf Planungen, Schätzungen und Prognosen, die der Geschäftsleitung der secunet Security Networks AG derzeit zur Verfügung stehen. Vorausschauende Aussagen beziehen sich deshalb nur auf den Tag, an dem sie gemacht werden. Wir übernehmen keine Verpflichtung, solche Aussagen angesichts neuer Informationen oder künftiger Ereignisse weiterzuentwickeln.

 


Zurück zu allen Meldungen