secunet Security Networks AG wird Mitglied im „Excellence-in-M2M“-Kompetenznetzwerk der INSYS icom

Anwendungen im M2M-Umfeld umfassen oft eine Vielzahl an Komponenten und erreichen damit schnell eine Komplexität, die in ihrer Gesamtheit schwer zu überschauen ist. Das „Excellence in M2M“-Netzwerk bündelt die Leistungen von Providern, Spezialisten für Datenkommunikationstechnik und Router-Programmierung, M2M-Portal-Lösungsanbietern sowie Systemintegratoren, um seinen Kunden individuell abgestimmte Komplettlösungen aus einer Hand zu bieten.

Mit dem Beitritt wird die secunet Security Networks AG insbesondere ihre langjährige Erfahrung aus dem Hochsicherheitsumfeld in das Netzwerk  einbringen. Für die zunehmende Vernetzung im Bereich der industriellen Infrastrukturen, stellt secunet intelligente und flexible Systeme bereit, um Gefahren durch unbefugte Zugriffe und Angriffen aus dem Internet effektiv vorzubeugen.

„Durch die Leistungen von secunet kann unser Netzwerk nun auch jederzeit höchste Sicherheitsanforderungen bedienen. Wir sind stolz darauf, dass wir secunet als Partner gewinnen konnten. Dadurch unterstreichen wir einmal mehr unseren Anspruch, professionelle, individuelle M2M-Lösungen aus einer Hand anzubieten, erklärt Anna Wels, Partnermanagerin und Prokuristin bei der INSYS icom.

„Wir schaffen Sicherheitsumgebungen in rauen industriellen Einsatzszenarien. Darum ist die Kooperation mit dem Netzwerk, in dem wir unseren konsequenten Separationsansatz mit dem vielfältigen M2M-Know-how der Partner bündeln, für uns wertvoll“, erläutert Dr. Marc Lindlbauer, Leiter Produktmanagement bei der secunet.

secunet präsentiert auf der kommenden Messe SPS IPC Drives vom 25.-27. November 2014 in Nürnberg seine Produkte und Lösungen gemeinsam mit weiteren Unternehmen am „Excellence-in-M2M“-Partnerstand in Halle 7, Stand 201.


Zurück zu allen Meldungen