Nachhaltiges Wachstum, steigende Profitabilität <br>Vorläufige Zahlen für das Geschäftsjahr 2005

secunet legte heute die vorläufigen, nicht testierten Umsatz- und Ergebniszahlen für das Geschäftsjahr 2005 vor. Danach hat secunet gegenüber dem Vorjahr den Umsatz um 25,9% von 32,4 Mio. Euro auf 40,8 Mio. Euro gesteigert. Gleichzeitig stieg die Profitabilität überproportional um das Neunfache: Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) nahm von 0,5 Mio. Euro in 2004 auf 4,5 Mio. Euro zu. Für das Geschäftsjahr 2005 wurde damit eine EBIT-Marge von 11% erreicht, ein Plus von 9,5%-Punkten gegenüber dem Vorjahr.

Im 4. Quartal 2005 konnte secunet selbst die Rekordergebnisse des Vorjahres über-schreiten. So wurde ein Umsatz von 14,3 Mio. Euro erzielt, eine Steigerung von 5,1% gegenüber dem Vorjahr. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern stieg um 45,5% von 1,1 Mio. Euro im Geschäftsjahr 2004 auf 1,6 Mio. Euro im Q4-2005.

„Unser Geschäftsmodell beweist ein stabiles Wachstum bei stetig steigender Profitabilität“, so Dr. Rainer Baumgart, Vorstandsvorsitzender der secunet Security Networks AG. „Mit unseren Lösungen und Beratungsleistungen erfüllen wir im Hochsicherheitsbereich die Kundenwünsche optimal. Die hohe Nachfrage nach diesen Leistung von Regierungsstellen aber auch von Industriekunden wird weiterhin der Haupttreiber unseres Wachstums sein.“

Eine optimistische Zukunftsperspektive leitet sich aus dem Auftragsbestand ab: Mit 14,2 Mio. Euro ist dieser um rund 28% höher als im Vorjahr (11,1 Mio. Euro).


Zurück zu allen Meldungen