Konzernzwischenergebnis nach neun Monaten 2017: Umsatz und Ergebnis der secunet Security Networks AG wachsen weiter

Im Zeitraum Januar bis September 2017 erzielte der secunet-Konzern Umsatzerlöse in Höhe von 92,7 Mio. Euro. Verglichen mit dem Umsatz im gleichen Zeitraum des Vorjahres (69,2 Mio. Euro) bedeutet dies eine Steigerung um 34% oder 23,5 Mio. Euro, die im Wesentlichen auf eine Zunahme des Produktgeschäfts (Handelsware, Lizenzen, Wartung und Support) zurückzuführen ist.

In den ersten neun Monaten des Jahres 2017 hat der secunet-Konzern ein Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) in Höhe von 10,2 Mio. Euro erreicht. Gegenüber dem EBIT im gleichen Zeitraum des Vorjahres (4,8 Mio. Euro) entspricht dies einer Verbesserung um 5,4 Mio. Euro oder 113%. Die positive Ergebnisentwicklung ist im Wesentlichen auf die Zunahme der Produktumsätze zurückzuführen.

„Die mit der fortschreitenden Digitalisierung von Staat und Wirtschaft verbundenen, zunehmenden Sicherheitsprobleme führen zu einem weiteren Wachstum der Nachfrage nach hochwertiger, vertrauenswürdiger IT-Sicherheit“, so Dr. Rainer Baumgart, Vorstandsvorsitzender der secunet Security Networks AG. „Wir bedienen diese Bedarfe mit unseren Lösungen und Beratungsleistungen konsequent und können so nachhaltig und erfolgreich wachsen.“

Zum 30. September 2017 betrug der Auftragsbestand nach IFRS der secunet Security Networks AG 70,5 Mio. Euro. Gegenüber dem Auftragsbestand zum Vorjahresstichtag (61,0 Mio. Euro) entspricht dies einer Steigerung um 16 %.

Aufgrund der bisherigen guten Geschäftsentwicklung sowie der bestehenden Auftragslage hebt der Vorstand die im Juni 2017 veröffentlichte Prognose für das Geschäftsjahr 2017 (Umsatzerlöse um 130 Mio. Euro, EBIT um 18 Mio. Euro) mäßig an: gerechnet wird nunmehr mit Umsatzerlösen um 140 Mio. Euro und einem EBIT um 19 Mio. Euro. Bestehende Vertriebsopportunitäten könnten den Ausblick noch verbessern, allerdings ist zum Zeitpunkt der Veröffentlichung des Zwischenberichts unsicher, ob sich diese noch im vierten Quartal realisieren lassen.

Die Konzernquartalsmitteilung zum 30. September 2017 steht unter www.secunet.com im Bereich Investor Relations / News und Publikationen / Finanzberichte zum Download bereit. Nächster Finanztermin: Vorläufige Zahlen zum Geschäftsjahr 2017 der secunet Security Networks AG am 24. Januar 2018.

Zu den Finanzberichten


Zurück zu allen Meldungen