authega sichert den Zugang zum Mitarbeiter-Serviceportal im Freistaat Bayern

News/Presse

Mit authega stellt die CIO-Stabsstelle des IT-Beauftragten der Bayerischen Staatsregierung gemeinsam mit dem Staatsministerium der Finanzen und den Firmen mgm technology partners GmbH sowie secunet Security Networks AG eine zentrale Infrastrukturkomponente bereit, die die Zugangssicherung für alle eGovernment-Anwendungen des Freistaats mit einem einheitlichen und plattformübergreifenden Dienst ermöglicht. Dieser Dienst lässt sich nahtlos in die online-basierten Fachverfahren der bayerischen Staatsverwaltung integrieren. Auch kommunale Bürgerdienste und Verwaltungen außerhalb Bayerns können diese Möglichkeit einer sicheren Zugangsprüfung künftig nutzen.

authega wurde auf Basis einer ausgereiften Technologie entwickelt, die sich bereits seit Jahren im ElsterOnline-Portal bewährt hat, und ist insoweit das Ergebnis einer langjährigen und erfolgreichen Zusammenarbeit zwischen dem Bayerischen Landesamt für Steuern und den Realisierungspartnern aus dem ELSTER-Umfeld, mgm technology partners GmbH und secunet Security Networks AG.

mgm technology partners bringt bei authega seine breite Erfahrung bei der technischen Konzeption, der Implementierung und der Qualitätssicherung hochverfügbarer und skalierbarer Portalanwendungen ein.

Als führender Anbieter für anspruchsvolle IT-Sicherheit und Sicherheitspartner der Bundesrepublik Deutschland liefert secunet die zentralen Sicherheitsbausteine von authega und sorgt so für eine sichere und datenschutzgerechte Authentifizierung.

authega ist flexibel erweiterbar um Funktionen zur elektronischen Signatur und Ende-zu-Ende-Verschlüsselung und stellt somit die ideale Ergänzung für den neuen Personalausweis dar.


Zurück zu allen Meldungen