Sicherer Browser für komfortable Webnutzung

secunet safe surfer sichert die größten Einfallstore für Schadsoftware ab: Webzugänge und Phishing E-Mails. Externe Browserinhalte werden in einer isolierten und abgesicherten Surfumgebung ausgeführt.

Die Vorteile von secunet safe surfer

Für Anwender*innen einfach zu bedienen, für das interne Netzwerk ein wirksamer Schutz vor Eindringlingen und Datenabfluss. Schadsoftware wie Emotet oder verführerische Links in Phishingmails haben keine Wirkung.

Webnutzung auf sensiblen Systemen

secunet safe surfer trennt sensible Arbeitsbereiche von den potenziell unsicheren Bereichen wie dem Internet oder E-Mail. Er basiert auf den vom BSI veröffentlichten und bewährten Sicherheitsarchitekturen Remote-Controlled Browser System (ReCoBS) und Browser-in-the-Box.

Usability

secunet safe surfer wird wie ein üblicher Browser genutzt und erfordert keine Anwenderschulung.

Kostenminimierung

secunet safe surfer zeichnet sich durch seinen hohen Automatisierungsgrad und seine aufwandsschonende Administration aus und kann flexibel und kostengünstig in bestehende Infrastrukturen integriert werden.

Integration in Client-Systeme

secunet safe surfer läuft auf PC Endgeräten mit Windows OS und mit Citrix Unterstützung. secunet safe surfer ist außerdem als Sicherheitsanwendung für SINA Workstations erhältlich.

Erfüllung von Compliance-Anforderungen

secunet safe surfer erfüllt die wichtigsten Sicherheitsmaßnahmen aus dem BSI IT-Grundschutzgesetz, B3S und Security Best Practices, sowie der Empfehlung des TeleTrustes für ein ReCoBS.

secunet safe surfer bewährt sich
seit über zehn Jahren

Endpoint Security schützt

Sicher auf unkategorisierte und unsichere Websites zugreifen.

Phishing-Angriffe und Maleware-Attacken verpuffen.

Unbekannte Internet-Kommunikation wird verhindert.

Die integrierte Datenschleuse ermöglicht sicheren Umgang mit Daten.

Endpoint-Security für verschiedene Sicherheitsarchitekturen

 

safe surfer zentral
Zentral betriebene Terminalserver

Die abgeschotteten und gehärteten Surfumgebungen der Organisation werden zentral auf Terminalservern ausgeführt.

safe surfer mobile
Virtualisiert auf dem Endgerät

Die abgeschottete und gehärtete Surfumgebung wird clientbasiert in einer Virtualisierungsumgebung (Windows 10 Hyber V) ausgeführt.

safe surfer SINA
Integriert in SINA Workstation

Die abgeschottete und gehärtete Surfumgebung ist als Gastsystem für die SINA Workstation verfügbar. 

safe surfer Cloud
Technologieversion für as-a-service Anbieter

Die abgeschotteten und gehärteten Surfumgebungen können von Hosting-Anbietern als Cloud-Service angeboten werden.

Erfolgsgeschichten
Downloads
Factsheet safe surfer

Technische Informationen

Schaubild safe surfer zentral

Isolationssystem und Management Appliance

Schaubild safe surfer

Datenschleuse und Browserweiche

Schaubild safe surfer

Detaildarstellung Isolationssystem

OnePager safe surfer

Isolationssystem für verschiedene Sicherheitsarchitekturen

OnePager safe surfer

Anwendung für die SINA Workstation S

OnePager safe surfer

Web-Isolation in Unternehmen und Behörden

Veröffentlichung Krankenhaus-IT Journal

Artikel über safe surfer im Klinikum Fürth, erschienen im Krankenhaus-IT Journal, Ausgabe 2/2021