SINA - für höchste IT-Sicherheitsanforderungen

Im Kern des secunet Portfolios steht die Sichere Inter-Netzwerk Architektur SINA. Dabei handelt es sich um eine Hochsicherheitslösung, die secunet im Auftrag des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) entwickelt hat. SINA wird insbesondere von den Kunden der secunet Divisionen Öffentliche Auftraggeber, Innere Sicherheit und Verteidigung sowie zunehmend von der Division Kritische Infrastrukturen genutzt.

SINA ermöglicht die sichere Bearbeitung, Speicherung, Übertragung und Nachweisführung von Verschlusssachen (VS) und anderen sensiblen Daten. Unterschiedlich eingestufte Daten werden strikt getrennt.

SINA Lösungen sind skalierbar, designt für komplexe nationale, internationale und multinationale Infrastrukturen und für den Massen-Rollout geeignet. Die umfangreiche Produktpalette - von Tablets und anderen Clients über Krypto-Gateways bis zu Ethernet-Verschlüsselern - ermöglicht vielfältige Einsatzszenarien. Mit dem SINA Management werden die einzelnen SINA Komponenten des Netzwerks flexibel konfiguriert. Die Hoheit über Kryptographie und Schlüsselmanagement verbleibt jederzeit beim Kunden. Der Systemverbund SINA Workflow ist als erste für GEHEIM einsetzbare VS-Registratur ebenfalls Bestandteil der SINA Produktfamilie.

SINA ist das einzige IP-basierte Kryptosystem mit Zulassungen durch das BSI bis zum Geheimhaltungsgrad GEHEIM sowie internationalen Zulassungen für NATO SECRET und SECRET UE/EU SECRET. Insbesondere bei nationalen und internationalen Behörden und Streitkräften sowie Geheimschutz-betreuten Unternehmen ist SINA seit vielen Jahren erfolgreich im Einsatz. Nahezu 100.000 Installationen in über 30 Ländern weltweit sprechen für sich.