• EN
  • Hauptmenü

Einfache Integration

Die Architektur des protect4use Server ist für die einfache Integration in eine neue Systemlandschaft konzipiert. Aus diesem Grund können beliebige Backend- (Datenbanken, IDM-Systeme) als auch Frontendsysteme (Portale, Fachanwendungen) abgeschlossen werden. Während der Integration wird die bestehende Systemlandschaft und Schnittstellen analysiert, um eine effektive Integration zu ermöglichen. Hierbei werden nach Möglichkeit bestehende datenhaltende Systeme mitverwendet, so dass der protect4use Server im optimalen Fall keine eigene Datenhaltung benötigt. Bitte sprechen Sie uns bzgl. der Integration in Ihre Systemlandschaft an, damit wir Ihnen eine optimale Funktionsweise gewährleisten können.

Die Integration von secunet protect4use in eine bestehende Infrastruktur wird durch die Verwendung etablierter Protokollstandards vereinfacht. Spezifische Anpassungen sind möglich.

  • Zukunftssicher – Anpassung an die jeweiligen Bedürfnisse und flexible Einbindung neuer Token sowie schnelle und sichere Integration neuer Verfahren möglich
  • Universell – Die Lösung eignet sich sowohl für Cloud-Anwendungen als auch verschiedene Hosting-Szenarien

Kontakt

Nehmen Sie direkten Kontakt mit unserem Fachbereich auf.

Kontaktformular