• EN
  • Hauptmenü

Sicherer Internetzugang mit secunet safe surfer

Die Informationsbeschaffung und Recherche im Internet ist heute aus dem Büroalltag nicht mehr wegzudenken. Die potenziellen Gefahren durch Schadprogramme, die während des Surfens nicht nur den Arbeitsplatz sondern ganze Netzwerke angreifen können, werden dabei zwangsläufig in Kauf genommen. Alternative Szenarien sind eingeschränkter Internetzugang für Mitarbeiter oder aber nur von speziellen, vom internen Netzwerk abgekoppelten PCs.

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) hat zum Schutz vor Angriffen aus dem Internet den Lösungsansatz des ‚Remote-Controlled Browsers Systems’, kurz ReCoBS, entwickelt. Die Idee hinter ReCoBS ist, den Web-Zugang mit Hilfe von speziell gesicherten Terminalserver-Systemen als modularen Bestandteil von Sicherheitsgateways herzustellen. Der Browser läuft nicht auf einem Arbeitsplatz-PC, sondern auf einem Terminalserver außerhalb des LAN und wird vom Arbeitsplatz aus ferngesteuert. An die Arbeitsplätze gelangen ausschließlich grafische Informationen.

Auf dieser Basis hat secunet eine intelligente IT-Sicherheitslösung für Organisationen mit erhöhtem Schutzbedarf realisiert - den secunet safe surfer. Diese Lösung entspricht den besonderen Anforderungen der modernen Verwaltung:    

>>Hier geht es zum secunet safe surfer Animationsfilm

Sicheres „surfen“ komfortabel gelöst

secunet safe surfer ermöglicht das sichere und komfortable Surfen im Internet am Arbeitsplatz-PC und funktioniert gemäß der ReCoBS-Idee wie ein vor geschaltetes Schutzsystem: Die Ausführung und Darstellung aktiver Inhalte wird mit secunet safe surfer konsequent getrennt. Welche Vorteile hat das?

  • User können Webseiten in gewohntem technischem Funktionsumfang nutzen
  • Selbst in Organisationen mit besonderem Schutzbedarf ist der Internetzugang komfortabel direkt am jeweiligen Arbeitsplatz-PC möglich
  • Ein hohes Sicherheitsniveau für Daten, Programme und Applikationen im Netzwerk ist somit sichergestellt

secunet safe surfer kann zur Sicherstellung einer Hochverfügbarkeit oder für größere Benutzergruppen problemlos auf mehrere Server verteilt und zusätzlich redundant ausgelegt werden.  

Mehr Sicherheit mit secunet safe surfer – zusätzliche ReCoBS-konforme Sicherheitsfeatures

Die Trennung des Web-Browsers vom Arbeitsplatz ist für den Schutz vor Angriffen aus dem Internet alleine nicht ausreichend. Die ReCoBS-konforme Lösung secunet safe surfer unterstützt weitergehende Sicherheitsmechanismen wie etwa das ReCoBS Protection Profile (PP). Die Evaluierung gemäß Common Criteria (CC) ist ebenso möglich. Für den erweiterten Schutz vor Angriffen aus dem Internet werden zusätzlich folgende Sicherheitsmechanismen umgesetzt:

  • Täglicher automatischer Integritätscheck
  • Strikte Begrenzung von Systemrechten
  • Zentral aktualisierte Software
  • Anonymisierung von Nutzerdaten
  • Abgesichertes Logging  

secunet safe surfer ist somit auch für Umgebungen mit hohen Sicherheitsanforderungen die perfekte Lösung (bis VS-NfD).  

Kontakt

Nehmen Sie direkten Kontakt mit unserem Fachbereich auf.

Kontaktformular

Download

Factsheet secunet safe surfer

Sales Folder secunet safe surfer