• EN
  • Hauptmenü

Grenzkontrolle

Lösungen von secunet sind die Basis für eine sichere, effiziente Grenzkontrolle

Lösungen von secunet sorgen für den größtmöglichen und umfassenden Schutz elektronischer Identitäten und gleichzeitig für eine zuverlässige Verifikation und Identifikation. Sie modernisieren, automatisieren und mobilisieren das ID-Management.

secunet liefert maßgeschneiderte Lösungen und Softwarekomponenten für hochsichere und flexible Grenzkontrollen, die gegenwärtigen und künftigen Anforderungen entsprechen:

  • Mithilfe von automatisierten Grenzkontrollsystemen (eGates oder ABC-Gates) kann die sicherheitsbezogene Arbeitsbelastung von Grenzkontrollbehörden erheblich reduziert werden.

    • secunet easygate überprüft optisch und elektronisch die Authentizität von elektronischen Identitätsdokumenten wie ePass und elektronischem Personalausweis. Das eGate liest das elektronische Gesichtsbild vom Chip im ePass oder elektronischen Personalausweis des Reisenden aus und vergleicht die biometrischen Daten mit dessen Livebild.

  • Für Grenzkontrollszenarien (zum Beispiel bei Reisenden aus Drittstaaten), die die Erfassung von großen Mengen von Passagierdaten erfordern, bietet secunet den Self-Service Kiosk zur automatischen Vorregistrierung und Kontrolle von Identitätsdaten.

    • Der secunet easykiosk automatisiert die zeitaufwändigsten Schritte des Grenzkontrollprozesses, indem er es Passagieren ermöglicht, die erforderlichen Daten sicher selbst einzugeben, bevor sie an einen Grenzkontrollschalter treten, an dem die Daten im Detail durch einen Grenzkontrollbeamten überprüft werden. 

  • Für die stationäre und mobile Grenzkontrolle bietet secunet ebenfalls individuelle Softwarekomponenten und Gesamtsysteme zur Prüfung von Reisedokumenten mit und ohne biometrische Daten.

    • Die Middleware secunet biomiddle ist das Herzstück vieler Anwendungen zur optischen, elektronischen und biometrischen Prüfung von ePässen, Visa und elektronischen Aufenthaltstiteln.
    • secunet bocoa ist eine intuitive Grenzkontrollanwendung. Sie liefert Grenzkontrollbeamten auf einen Blick alle relevanten Daten aus einer Vielzahl von Systemen, die für eine Prüfung erforderlich sind. secunet bocoa ist sowohl als Desktop- als auch Tablet- oder Smartphone-Anwendung (Android) verfügbar.
    • secunet IDkit bietet eine hochsichere mobile Plattform für hoheitliche ID Anwendungen mit Biometrie (Kofferlösung)

  • Durch Nutzung der Public Key-Infrastruktur (PKI) für elektronische Identitätsdokumente (eIDs) als Hintergrundsystem können Grenzkontrollbehörden die Authentizität von eIDs wie ePässen prüfen. Zur Prüfung von Passdaten an Grenzen sind die Behörden auf den Zugang zu vorqualifizierten Zertifikaten – die Country Signer Certificates – sowie zu anderen PKI-Daten von aktiven ICAO-Mitgliedstaaten angewiesen.

    • Als Hintergrundsystem für eIDs hat sich die secunet eID PKI Suite international bewährt. Eine der Komponenten, die den Sicherheitsrahmen für Identitätsdokumente bilden, ist das Ausweislesegerät (Inspektionssystem) zur Prüfung von eIDs, das einen Informationsaustausch zwischen Staaten und somit eine internationale Nutzung von Dokumenten (ICAO, EAC) ermöglicht.

Alle secunet Lösungen für Grenzsicherheit

  • sorgen für hochsichere, modulare und anpassungsfähige Grenzkontrollsysteme
  • sind von kontinuierlich hoher Qualität „Made in Germany“
  • garantieren niedrige Gesamtbetriebskosten
  • sind konsequent standardkonform und damit flexibel im Einsatz und weltweit interoperabel

secunet biomiddle

Middleware für biometrische Anwendungen

mehr dazu

secunet easygate

Automatisierte Grenz-
kontrolle "Made in Germany"

mehr dazu