• EN
  • Hauptmenü

Elektronische Zeitstempel mit secunet multisign TSP-Responder

Im elektronischen Geschäftsverkehr sind ebenso wie in klassischen Prozessen umfangreiche formale und rechtliche Anforderungen zu beachten. Dokumente und Daten, für die bestimmte Fristen einzuhalten oder ein Gültigkeitsdatum entscheidend sind, müssen daher mit elektronischen Zeitstempeln versehen werden. Diese bestätigen, dass ein Dokument zu einem bestimmten Zeitpunkt tatsächlich in der angegebenen Form vorgelegen hat.

Mit dem Signaturgesetz und der zugehörigen Verordnung wurde die Grundlage für eine rechtssichere elektronische Kommunikation geschaffen. Das Signaturgesetz definiert neben der elektronischen Signatur auch die so genannten qualifizierten Zeitstempel und legt die technischen und organisatorischen Rahmenbedingungen zu deren Erzeugung fest. Elektronische Dokumente mit qualifizierten Zeitstempeln erhalten so die gleiche Beweiskraft und Rechtssicherheit wie eine Papierablage. Aufgrund der hohen gesetzlichen Anforderungen können qualifizierte Zeitstempel nur von Zertifizierungsdiensteanbietern ausgestellt werden. Das sind in der Regel signaturgesetzkonforme Trustcenter.

secunet multisign

Qualifizierte Massensignaturen für unterschiedlichste Anwendungen

mehr dazu

Der secunet multisign TSP-Responder: Flexible Integration in bestehende Strukturen

Der secunet multisign TimeStampProtocol-Responder – kurz TSP-Responder – lässt sich sowohl für die Erzeugung qualifizierter als auch nicht-qualifizierter Zeitstempel einsetzen. Er ist zu den formalen und technischen Rahmenbedingungen des Signaturgesetzes und der Signaturverordnung konform. Diese Lösung wird derzeit bei verschiedenen Zertifizierungsdiensteanbietern in Deutschland betrieben. Der TSP-Responder von secunet ist flexibel hinsichtlich Betrieb und Performanz ausgelegt, so dass er sich gut in bestehende Unternehmensstrukturen integrieren lässt.

Eigenschaften des TSP-Responders für die Erzeugung qualifizierter Zeitstempel:

  • Sicherheitsevaluiert gemäß den Anforderungen der Signaturverordnung (ITSEC E2/Hoch) und bestätigt gemäß Signaturgesetz
  • Nutzung der gesetzlich gültigen Zeit als Referenzzeitquelle (via DCF77)
  • Nutzung gemäß Signaturgesetz zugelassener Signaturerstellungseinheiten (SSEE) in Form von Chipkarten mit entsprechend hinreichenden Schlüssellängen

Eigenschaften des TSP-Responders für die Erzeugung sonstiger Zeitstempel:

  • Nutzung weiterer Referenzzeitquellen wie zum Beispiel GPS
  • Nutzung weiterer Signaturerstellungseinheiten in Form von Chipkarten oder Hardware Security Modulen (HSMs) für Hochperformanzanforderungen

Kontakt

Nehmen Sie direkten Kontakt mit unserem Fachbereich auf.

Kontaktformular

Referenzen

Mehr als 500 Kunden vertrauen auf unsere Kompetenz. Lesen Sie hier unsere Erfolgsgeschichten.

Zur Referenzübersicht