secunet stellt Partner-Ökosystem für sicheres Industrial IoT und Security Monitoring vor

secunet baut rund um die Themen „Industrial IoT“ – Produkt secunet edge – und „Security Monitoring“ – Produkt secunet monitor – Ökosysteme auf, um Teil von komplexen und vielfältigen Lösungen zu sein, die im Zuge von Digitalisierungsprojekten von Kunden gefordert werden.

Warum Ecosystem?

Der Aufbau strategischer Ökosysteme mit verschiedenen Technologie-Lösungsanbietern ermöglicht den Aufbau von umfassenden IoT- und Security-Systemen, welche aufgrund ihrer Komplexität von einzelnen Technologie-Lösungsanbietern nicht angeboten werden können.

Secure IoT Ecosystem – Datentransfer von der Maschine in die Cloud ermöglichen

secunet edge steht für die Absicherung gegen digitale Bedrohungen nah an Maschinen oder Anlagen am „Rand“ zur Außenwelt. Daher ist edge zudem auch eine IoT-Trägerplattform, die verschiedenste Anwendungen wie z.B. den sicheren Datentransfer von Zustands-, Produktions- oder Sicherheitsdaten einer Maschine ermöglicht.

Auf Basis der Connectware des Hamburger IIoT Edge Plattform Spezialisten Cybus bietet secunet edge eine komplette „secure edge Gateway“ Lösung, die es Firmen erlaubt, Daten unterschiedlichster Hersteller und verwendeter Protokolle auswertbar zu machen.

Spezielle KI-basierte Auswertungen von Maschinen können mithilfe des Münchner Startups Botcraft, secunet edge sowie der Data Plattform von InterSystems realisiert werden. Diese Lösung ist als Demonstrator in der Factory-in-a-box im Nokia Digital Creativity Lab in München zu finden.

secunet edge wird zudem auch in den führenden Cloud- sowie IIoT Plattformen vertreten sein und ist bereits im Azure IoT Solution Catalogue hier zu finden .

Security Monitoring Ecosystem – Angriffe auf Anlagen und Produktionsstraßen früh erkennen

Die Analyse und Auswertung sämtlicher Datenpakete hinsichtlich Security ist und bleibt eine große Herausforderung im Kampf gegen Cyberangriffe – sowohl in der klassischen IT, in kritischen Prozessnetzen (Operational Technology – OT) als auch in der Welt der „vernetzten Dinge“, der IoT. secunet monitor ist der Grundstein für die Erkennung von  kommunizierenden Endpunkten (Network Visibility), Schwachstellen, Compliance-Abweichungen sowie von komplexen Angriffen mithilfe von intelligenter Anomalieerkennung.

In Kombination mit der SIEM-Lösung unseres Partner LogPoint bieten wir durch das Zusammenführen von Kommunikations- und Logdaten ein weitreichendes Monitoring mit hoher Erkennungsrate, um frühzeitig Störungen und Angriffe in IT-Netzwerken aufzudecken.

Des Weiteren haben wir mit dem Auconet Produkt BICS und secunet monitor eine OT Management & Monitoring Platform mit Anomalieerkennung geschaffen, die es Betreibern Kritischer Infrastrukturen ermöglicht, weitreichende OT-Landschaften mit einer intelligenten Angriffs- und Störungserkennung zu verwalten.

Weitere Partnerschaften bestehen mit den Partnern: Intel und Infineon

Haben Sie Fragen zu unseren Ecosystem Partner-Lösungen? Sprechen Sie uns gerne an!