Smart Police Apps für mobile Identitätskontrollen

Identitätsprüfungen im Rahmen von Polizeiuntersuchungen haben in den letzten Jahren stetig zugenommen. Bei der Durchführung mobiler Identitätsprüfungen benötigen die Polizeibehörden hochsichere mobile Systeme, die Ergebnisse in Echtzeit liefern. Das Tactilon Dabat Gerät von Airbus und die secunet bocoa Smart Police App bilden zusammen eine leistungsstarke Lösung zur sicheren und effizienten Überprüfung von Personen bei mobilen Polizeieinsätzen.

Die Unternehmen stellen die Lösung auf der CCW Kuala Lumpur vom 18. – 20.6.2019 in Halle 11, am Stand Nr. G114 aus.

secunet’s Smart Police App bocoa ist Teil des umfangreichen Grenzkontrollportfolios des Unternehmens. Die App unterstützt die vollumfängliche mobile Prüfung von ID-Dokumenten sowie von biometrischen Daten (Gesicht und Fingerabdruck). Um die Echtheit von Ausweisdokumenten wie z.B. Pässe, Ausweise oder Aufenthaltsgenehmigungen zu überprüfen, kann die maschinenlesbare Zone (MRZ) mit der Smartphone-Kamera gescannt und der Chip gelesen werden. Notwendige Hintergrundsysteme werden automatisiert abgefragt und Prüfergebnisse direkt auf dem Smartphone anzeigt. secunet bocoa ist sowohl für Android- als auch für iOS-Geräte verfügbar.

Das Tactilon Dabat vereint weltweit das erste Mal ein Smartphone und ein vollwertiges TETRA-Funkgerät in einem Gerät. Mittels LTE können Daten für Fahndungsabfragen an entsprechende Hintergrundsysteme übermittelt werden. Über TETRA-Funkfunktionen kann das Tactilon Dabat auch für kritische Kommunikationen genutzt werden. Als Smartphone unterstützt es mobile Apps, wie secunet bocoa.

secunet bocoa steht Polizeiorganisationen weltweit nun auch über das sichere SmarTWISP (Portal) von Airbus zur Verfügung, um effiziente mobile Identitätsprüfungen durchzuführen.