Web-Isolation und Datenschleuse für sichere Internetnutzung

secunet safe surfer sichert die größten Einfallstore für Schadsoftware ab – Internetzugänge und Phishing E-Mails.

Auf Basis der  Remote Browser Isolation führt secunet safe surfer externe Browserinhalte in einer isolierten und abgesicherten Surfumgebung (DMZ) aus: Für den Anwender einfach zu bedienen, für das interne Netzwerk ein wirksamer Schutz vor Eindringlingen und Datenabfluss. Schadsoftware wie Emotet oder verführerische Links in Phishingmails bleiben draußen.

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) veröffentlichte die Sicherheitsarchitekturen Remote-Controlled Browser System (ReCoBS) und Browser-in-the-Box (BitBox). Daran orientiert sich secunet safe surfer. Ergänzend zeichnet er sich besonders durch optimiertes Nutzerverhalten, verschiedene Betriebsarten (OnPremise, Mobile, Cloud) sowie einer flexiblen Integration und aufwandsschonende Administration aus. Somit fügt secunet safe surfer sich einfach und wartungsarm in bestehende Infrastrukturen ein.  

secunet safe surfer wurde für Organisationen mit erhöhtem Schutzbedarf entwickelt und bewährt sich seit über zehn Jahren.


Drei Schritte zum secunet safe surfer

Onlinepräsentation

Fragen Sie eine individuelle Onlinepräsentation an oder kontaktieren Sie uns, um einen Termin für ein persönliches Gespräch zu machen.

Teststellung

Testen Sie das Lösungskonzept unter realen Bedingungen bei Ihnen im Hause. Fordern Sie einfach Ihre persönliche und unverbindliche Teststellung an.

Produktiveinsatz

Sie haben sich entschieden und der secunet safe surfer wird bei Ihnen implementiert. Wir sind selbstverständlich weiterhin jederzeit für Sie erreichbar!