Vorläufige Geschäftszahlen 2020: secunet schließt Geschäftsjahr mit hervorragenden Ergebnissen ab

Nach vorläufigen Berechnungen hat der secunet-Konzern Umsatzerlöse in Höhe von 285,6 Mio. Euro erzielt. Verglichen mit dem Vorjahr (226,9 Mio. Euro) bedeutet dies eine Steigerung von 26 % oder 58,7 Mio. Euro. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) betrug 51,6 Mio. Euro - eine Verbesserung um 55 % oder 18,4 Mio. Euro gegenüber dem Vorjahr (33,2 Mio. Euro).

Das Wachstum beruht im Wesentlichen auf der Zunahme der Produktumsätze (Handelsware, Lizenzen, Wartung und Support) mit der SINA-Produktfamilie, insbesondere der SINA Workstation. Als Reaktion auf die veränderte Gestaltung der Arbeit infolge der Corona-Pandemie haben deutsche Behörden die Ausstattung mit sicheren mobilen Arbeitsplätzen, die für die Arbeit im Home- und Mobile-Office erforderlich sind, forciert. Auch das abgelaufene vierte Quartal ist erwartungsgemäß sehr gut ausgefallen: der secunet-Konzern konnte Umsatzerlöse in Höhe von 96,6 Mio. Euro (Vorjahresquartal 63,4 Mio. Euro) und ein EBIT in Höhe von 19,5 Mio. Euro (11,1 Mio. Euro) erzielen.

„Zu Beginn des abgelaufenen Geschäftsjahres 2020 erwarteten wir Umsatzerlöse und EBIT leicht unterhalb des bisherigen Rekordjahres 2019. Aufgrund von Sondereffekten erreichten wir im Geschäftsjahr 2020 Ergebnisse, die unsere eigenen Erwartungen deutlich übertroffen haben”, so Axel Deininger, Vorstandsvorsitzender der secunet Security Networks AG. „Bisher können wir jedoch nicht abschätzen, ob diese Effekte bis ins Jahr 2021 hineintragen und die Lieferantensituation stabil bleibt. Die Prognose für das laufende Geschäftsjahr 2021, die wir dem Markt bereits im November zur Verfügung gestellt haben, berücksichtigt dies.“

secunet veröffentlicht den Geschäftsbericht sowie den testierten Jahresabschluss für den Konzern und die Gesellschaft am 19. März 2021. Am 3. November 2020 gab der Vorstand seine Prognose für den secunet-Konzern für das laufende Geschäftsjahr 2021 bekannt. Die Prognose sieht Umsatzerlöse um 260 Mio. Euro und ein EBIT um 38 Mio. Euro vor.

Mehr Informationen unter www.secunet.com. Nächster Finanztermin: 19. März 2021, Veröffentlichung des Jahresabschlusses 2020 und des Geschäftsberichts


Zurück