secunet-Konzern schließt erstes Halbjahr 2019 mit hervorragendem Ergebnis ab

Im ersten Halbjahr 2019 steigerte der secunet-Konzern die Umsatzerlöse um 60 % oder 37,8 Mio. Euro von 63,2 Mio. Euro im Vorjahr auf 101,0 Mio. Euro. Bei Dienstleistungsumsätzen auf unverändert hohem Niveau hat das Produktgeschäft weiter zugenommen. Der kräftige Zuwachs ist hauptsächlich durch die Umsätze mit dem secunet Gesundheitskonnektor (secunet konnektor) bedingt.

Aufgrund des gewachsenen Produktgeschäfts sind die Aufwendungen im secunet-Konzern in geringerem Maße als die Umsatzerlöse gestiegen. Dadurch verbesserte sich das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) im ersten Halbjahr 2019 gegenüber 7,8 Mio. Euro im Vorjahreszeitraum um 51 % oder 4,0 Mio. Euro auf 11,8 Mio. Euro.

Der secunet-Konzern erzielte im ersten Halbjahr 2019 ein Konzernperiodenergebnis in Höhe von 7,7 Mio. Euro verglichen mit 5,2 Mio. Euro im Vorjahr. Das Ergebnis pro Aktie stieg von 0,80 Euro im ersten Halbjahr 2018 auf 1,22 Euro im ersten Halbjahr des laufenden Jahres.

Zum 30. Juni 2019 betrug der Auftragsbestand nach IFRS des secunet-Konzerns 81,0 Mio. Euro verglichen mit 68,1 Mio. Euro zum Vorjahresstichtag.

„Der secunet-Konzern ist hervorragend in das Geschäftsjahr 2019 gestartet. Alle Bereiche haben dazu beigetragen – maßgeblich für das kräftige Wachstum war der erfolgreiche Rollout des Gesundheitskonnektors“, so Axel Deininger, Vorstandsvorsitzender der secunet Security Networks AG. „Die Nachfrage nach hochwertiger und vertrauenswürdiger IT-Sicherheit ist beständig stark. Dieses gute Marktumfeld und der hohe Auftragsbestand stimmen uns optimistisch für das zweite Halbjahr.“

Der Vorstand der secunet Security Networks AG bekräftigt seinen Jahresausblick 2019 für den secunet Konzern: Unverändert erwartet er Umsatzerlöse um 190 Mio. Euro und ein Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) um 30 Mio. Euro (Geschäftsjahr 2018: Umsatz 163,3 Mio. Euro, EBIT 26,9 Mio. Euro).

Der Halbjahresfinanzbericht zum 30. Juni 2019 steht unter www.secunet.com im Bereich Das Unternehmen / Investor Relations / Finanzberichte und Nachrichten zum Download bereit. Nächster Finanztermin: 6. November 2019 Veröffentlichung der Konzernquartalsmitteilung zum 30. September 2019.


Disclaimer

Diese Presseinformation enthält vorausschauende Aussagen. Vorausschauende Aussagen sind Aussagen, die nicht Tatsachen der Vergangenheit beschreiben; sie umfassen auch Aussagen über unsere Annahmen und Erwartungen. Jede Aussage in dieser Presseinformation, die unsere Absichten, Annahmen, Erwartungen oder Vorhersagen (sowie die zugrunde liegenden Annahmen) wiedergibt, ist eine vorausschauende Aussage. Diese Aussagen beruhen auf Planungen, Schätzungen und Prognosen, die der Geschäftsleitung der secunet Security Networks AG derzeit zur Verfügung stehen. Vorausschauende Aussagen beziehen sich deshalb nur auf den Tag, an dem sie gemacht werden. Wir übernehmen keine Verpflichtung, solche Aussagen angesichts neuer Informationen oder künftiger Ereignisse weiterzuentwickeln.


Zurück