Die neue SINA L2 Box S 100G

Im Zuge fortschreitender Digitalisierung und damit einhergehender Automatisierung nimmt der Bedarf für IT-Dienstleitungen und somit ebenfalls der Bandbreitenbedarf bei der digitalen Datenübertragung stetig zu. Gerade im Umfeld von Rechenzentren und cloudbasierten Anwendungen steigen die Anforderungen schnell in den Bereich von bis zu 100 Gbit/s. Marktübliche, durch das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) zugelassene Layer2-Verschlüsseler, können diese Bandbreiten oft nur über mehrere parallel eingesetzte Systeme abdecken. Dies erfordert einen erhöhten Platz- und Energiebedarf. Die neue SINA L2 Box S 100G kann durch die sehr hohe Verschlüsselungsleistung effizient in verschiedenen Szenarien eingesetzt werden.

Lesen Sie den vollständigen Artikel im nachfolgendem PDF-Dokument.

Zugehörige Dateien


Zurück