secunet – Schutz für digitale Infrastrukturen

secunet ist Deutschlands führendes Cybersecurity-Unternehmen. In einer zunehmend vernetzten Welt sorgt das Unternehmen mit der Kombination aus Produkten und Beratung für widerstandsfähige, digitale Infrastrukturen und den höchstmöglichen Schutz für Daten, Anwendungen und digitale Identitäten. secunet ist dabei spezialisiert auf Bereiche, in denen es besondere Anforderungen an die Sicherheit gibt – wie z. B. Cloud, IIoT, eGovernment und eHealth. Mit den Sicherheitslösungen von secunet können Unternehmen höchste Sicherheitsstandards in Digitalisierungsprojekten einhalten und damit ihre digitale Transformation vorantreiben.

Über 700 Expert*innen stärken die digitale Souveränität von Regierungen, Unternehmen und der Gesellschaft. Zu den Kunden zählen die Bundesministerien, mehr als 20 DAX-Konzerne sowie weitere nationale und internationale Organisationen. Das Unternehmen wurde 1997 gegründet. Es ist im SDAX gelistet und erzielte 2019 einen Umsatz von rund 226 Mio. Euro.

secunet ist IT-Sicherheitspartner der Bundesrepublik Deutschland und Partner der Allianz für Cyber-Sicherheit.
 

Der secunet Konzern

Die secunet Security Networks AG besteht aus den Divisionen eHealth, Innere Sicherheit, Industrie, Öffentliche Auftraggeber und Verteidigung.
Die internationalen SINA Vertriebsaktivitäten sind in der secunet International GmbH & Co. KG gebündelt. Alle Funktionen, die die operativen Einheiten der secunet Security Networks AG unterstützen, sind zentral in der secunet Service GmbH angesiedelt.
Die secunet AG ist im Prime Standard der Deutschen Börse gelistet. Hauptaktionär ist die Giesecke & Devrient GmbH.
 

Unternehmensfilm