Komplexe IT-Sicherheit schafft Vertrauen

Die Finanzwelt ist national wie international nicht zuletzt durch Globalisierung und Fusions- und Restrukturierungsaktivitäten starken strukturellen Veränderungen unterworfen. Auch gesetzliche Vorgaben wie Basel II/III, Richtlinien wie die Digitale Agenda der EU, Compliance-Vorgaben oder Anforderungen wie PCI-DSS stellen Finanzinstitute vor neue Herausforderungen. Ebenso nehmen web- und cloudbasierte Applikationen, wie auch die Verbreitung mobiler Endgeräte zur Online-Abwicklung von internen und externen Diensten stetig zu.

In diesem sich stetig verändernden Umfeld erfordert der notwendige Schutz von Kundenwerten und eigenen Assets von den Finanz- und Versicherungsinstituten eine kontinuierliche Anpassung ihrer Sicherheitsinfrastrukturen. Bei zunehmender Komplexität und Aggressivität möglicher Cyber-Attacken kommt der kontinuierlichen Überprüfung und Verbesserung von Wirksamkeit, Performance und Verfügbarkeit geeigneter Schutzmechanismen eine besondere Bedeutung zu.

Wir sichern besonders schutzbedürftige IT-Netzwerke und Kritische Infrastrukturen im Sektor Finanz- und Versicherungswesen. Sprechen Sie uns an!