• EN
  • Hauptmenü

eGovernment-Portale sicher mit authega

secunet hat zusammen mit der Partnerfirma mgm technology partners GmbH und dem IT-Beauftragten der Bayerischen Staatsregierung den datenschutzgerechten Authentifizierungsdienst authega entwickelt. Die Lösung ermöglicht den sicheren Online-Zugang zu beliebigen webbasierten Fach­ver­fahren und eGovernment-Portalen. Mit authega können Behörden und Unternehmen den Antragsteller sicher identifizieren. Dies ist eine wesentliche Voraussetzung, um auf ihn personalisierte Informationen auszugeben bzw. Anträge entgegen zu nehmen. Bürger und Unternehmen als Anwender können dank authega darauf vertrauen, dass ihre Daten sicher übermittelt und vertraulich behandelt werden.

In Bayern wird authega gegenwärtig im Auftrag des IT-Beauftragten der Bayerischen Staatsregierung und gemeinsam mit den behördlichen Projektpartnern, dem Landesamt für Steuern/RZ-Nord und dem Landesamt für Finanzen realisiert. authega soll die Zugänge von 350.000 bayerischen Beamten und Angestellten des öffentlichen Dienstes zum neuen Mitarbeiterportal sichern. Die bewährte IT-Sicherheitsplattform regelt hier in Zukunft den sicheren Zugriff auf vertrauliche Personalangelegenheiten wie Reisekostenabrechnungen, Bezügemitteilungen oder Beihilfeanträge. In einem weiteren Schritt soll authega auch für andere Benutzergruppen der sichere Zugang zu  bayerischen eGovernment-Portalen sein.

Was ist das Besondere an authega?

  • authega bewährt sich seit vielen Jahren im ELSTER-Verfahren. Permanente Weiterentwicklungen und die dabei gewonnene Praxiserfahrung, auch in Bezug auf die Betriebssicherheit, sind der Garant für praxiserprobte, ausgereifte Komponenten.
  • authega ist als zentraler Dienst für Rechenzentren konzipiert. Fachverfahren erhalten mit authega eine über Webschnittstellen zugängliche IT-Infrastrukturkomponente, die sie nahtlos in ihr Fachverfahren integrieren können, ohne sie selbst betreiben zu müssen.
  • authega ist plattformunabhängig und flexibel einsetzbar. Die Lösung funktioniert auf Anwenderseite Betriebssystem- und Browser-unabhängig, sowie barrierefrei.

Datenschutz wird bei authega groß geschrieben. authega verwendet Pseudonyme, die nur im Fachverfahren selbst einer Person zugeordnet werden können.

Je nach Sicherheitsbedarf kann der Zugang zum Portal mit Schlüsseln und Zertifikaten unterschiedlicher Sicherheitsstufen, also Software, USB-Cryptostick oder Signaturkarten, gestaltet werden. Zudem kann authega um die elektronische Signatur, die Ende-zu-Ende Verschlüsselung und um die Verwendung des neuen Personalausweises erweitert werden.

Kontakt

Nehmen Sie direkten Kontakt mit unserem Fachbereich auf.

Kontaktformular

Downloads

Factsheet authega

Factsheet Secure Web Solutions

Referenz

Sicherheit für die elektronische Steuererklärung ELSTER

Zur Referenz